Aktuelles

Bleiben Sie auf dem aktuelles Stand rund um das Projekt

 

Alle Neuigkeiten

Treffen // 14.07.2021 // Projektgruppe Villa Berg // 19 Uhr

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

gerne möchten wir Sie zur nächsten Projektgruppensitzung Villa Berg am 14. Juli 2021 ab 19 Uhr auf den Brunnenterrassen der Villa Berg einladen. Der Zugang ist auf der westlichen, unteren Terrassenebene. Wir hoffen auf gutes Wetter, bitten Sie aber zur Sicherheit den Regenschirm griffbereit zu haben.

In der Projektgruppensitzung erwartet Sie im ersten Teil die Vorstellung von Atelier Brückner, das mit den Gebäudeplanungsleistungen für die Villa Berg seit kurzem beauftragte Architekturbüro. Darauffolgend wird die METRUM Managementberatung die gemeinsam mit der Z-Bau entwickelten Ausarbeitungen zum Nutzungs- und Organisationskonzept auf Basis der Projektvariante 3 vorstellen.

 

Tagesordnung:

Top 1 Begrüßung und Einleitung durch das Amt für Stadtplanung und Wohnen und durch das Kulturamt

Top 2 Atelier Brückner stellt sich vor

Top 3 Metrum und Z-Bau stellen wichtige Ergebnisse der kulturwirtschaftlichen Beratung vor

Top 4 Wie geht es weiter? Anstehende Termine

Top 5 Sonstiges

 

 

Sollten Sie weitere Anregungen zur Tagesordnung haben, so lassen Sie uns das bitte wissen. Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme, eine Voranmeldung ist dazu nicht nötig.

Weiterlesen …

Digitale Projektgruppensitzung // 08. Februar 2021 // Villa Berg

Liebe Projektgruppe Villa Berg,
 
auch beim nächsten Treffen der Projektgruppe Villa Berg werden wir uns wieder online treffen und das Projektgruppentreffen am 08. Februar um 19 Uhr virtuell  veranstalten. Damit sich der technische Zugang für Sie so einfach wie möglich gestaltet, bieten wir vor Veranstaltungsbeginn ab 17:45 Uhr einen Einwahl-Testtermin für Sie an.

Der Schwerpunkt des Treffens liegt auf der Vorstellung des Gesamtvorentwurfskonzepts für den Park der Villa Berg. Alle Anregungen aus der letzten Projektgruppensitzung zum Teilabschnitt des Abbruchgeländes wurden von Planstatt Senner geprüft und -sofern realisierbar- in die Varianten eingearbeitet und werden bei diesem Termin vorgestellt.

Dieses Mal sind folgende Tagesordnungspunkte zum Austausch vorgesehen:

  • Bedeutung des Parks aus Sicht der Villa Berg als offenem Haus für Musik und mehr (Herr Heuss, Kulturamt, Leitung Planungsstab Villa Berg)
  • Vorstellung des Gesamtkonzepts (Frau Engel, Garten-, Friedhofs- und Forstamt, Projektleiterin Park Villa Berg und die Freianlagenarchitekten von Planstatt Senner)

 

Hinweis: Am Freitag 5. Februar verschicken wir die zu besprechenden Pläne und Sie können gerne Fragen oder Hinweise hierzu per E-Mail an
Stadtteilassistenz.Stuttgart29@dialogbasis.de einreichen.

Zum Einwahl-Test am Montag, 08.02.2021 um 17:45-18:45 Uhr:

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit einer Video-Konferenz oder mit Webex haben, empfehlen wir Ihnen, dass Sie die Einwahl-Testzeit vor Veranstaltungsbeginn nutzen. Sie können hierzu den Einwahl-Link für die Veranstaltung verwenden, den wir Ihnen separat zusenden.

Falls Sie nicht im Villa Berg-Verteiler sind, aber dennoch teilnehmen möchten, wenden Sie sich gerne an Frau Schütz: Martina.Schuetz@stuttgart.de. Gerne senden wir Ihnen dann die Einwahldaten zu.

Weiterlesen …

Parkgespräche im Park der Villa Berg

Nachdem der Park der Villa Berg lange im Dornröschenschlaf gelegen ist, beginnt nun die Zeit des Aufwachens: Auf der Westseite der Villa Berg werden am 24. Oktober 2020 Themenpavillons aufgestellt, die einen Einblick in den derzeitigen Planungsstand und künftige Entwicklungen geben. Jeder Pavillon hat ein eigenes Thema, welches sich aus den erarbeiteten Leitlinien der Bürgerschaft des Beteiligungsverfahrens im Jahr 2016, dem Nutzungskonzept Villa Berg, ableitet.

 

DIE VERSCHIEDENEN THEMENPAVILLONS:

Innerhalb der Themenpavillons werden folgende Bereiche vorgestellt und behandelt:

 

Park im Wandel der Zeit - Gestaltung nach historischem Vorbild

Park als Oase der Ruhe - Innehalten und Bewegen

Park Aktiv - Bereiche für Sport und Kultur

Park als Baustelle - Abriss der ehemaligen SWR-Studios

 

Einführend beginnt der Pavillon "Park im Wandel der Zeit" das Thema der historischen Gestaltung im Park zu thematisieren. Hier werden auf die historischen Elemente, die Artenvielfalt sowie auf den alten Baumbestand im Park eingegangen. Zudem werden hier die Grundlagen vermittelt, welche Möglichkeiten und Auflagen den Park der Villa Berg in der Gestaltung prägen.

Der Themenpavillon "Park als Oase der Ruhe" befasst sich mit dem Freiraum, den Plätzen und Sitzbereichen im Park. Neben dem Wegenetz und der Barrierefreiheit im Park wird es hier insbesondere um die Gestaltung der neu gewonnenen Freifläche der ehemaligen SWR Studios (1.BA) gehen. Von den Landschaftsarchitekten werden erste Ideen und Skizzen des ersten Bauabschnitts gezeigt, über die diskutiert und Feedback gegeben werden kann.

Im Pavillon "Park Aktiv" werden die verschiedenen Nutzungen im Park thematisiert. Hier werden die Ergebnisse der bereits stattgefundenen Bürgerbeteiligung für das Nutzungskonzept der Villa Berg wieder aufgegriffen und deren Umsetzbarkeit sowie den Bezug zum ersten Bauabschnitt dargestellt.

Im vierten Themenpavillon "Park als Baustelle" wird der bevorstehende Abbruch der ehemaligen SWR Funkstudios erläutert. Hier wird Auskunft über den Ablauf und den Zeithorizont der Abbrucharbeiten gegeben.

 

Neben den dialogorientierten und betreuten Themenpavillons, in denen ein Austausch zwischen der Bürgerschaft und den Planern erwünscht ist, wird außerdem ein informativer Teil in Form von Führungen angeboten. Hier werden Führungen von Beteiligten des Denkmalamtes, einem Biologen und Landschaftsökologen sowie den Landschaftsarchitekten der Planstatt Senner angeboten. Die Führungen thematisieren dabei die verschiedenen Zeitschichten, Flora und Fauna im Park und stellen die Vision des ersten Bauabschnitts vor.

Die Veranstaltung gilt als Auftaktveranstaltung für zukünftige Parkgespräche. Vertreter der Stadt Stuttgart, als auch des Planungsbüros Planstatt Senner werden im Park präsent sein und das Gespräch mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern suchen. Ergänzende Parkgespräche im Park der Villa Berg finden an weiteren Wochenenden statt. Das Ziel ist hier, die Bürgerschaft aktiv in den Entwurfsprozess des ersten Bauabschnittes miteinzubinden. Termine werden zeitnah hier auf dem Beteiligungsportal veröffentlicht.


Termine werden zeitnah auf der Website „Stuttgart-meine-Stadt.de“ veröffentlicht.

Plakat Parkgespräche und Bürgerbeteiligung im Park der Villa Berg

Hinweis: Während der Veranstaltung sind die Hygieneregeln zur Eindämmung des Corona-Virus zu beachten. So besteht im gesamten Park eine Maskenpflicht für alle Besucher, ebenso sind die Abstandsregeln überall einzuhalten. Die vier Informationspavillons sind gut durchlüftet und stehen in einem gekennzeichneten und abgesperrten Bereich. Der Zutritt zu diesem Bereich wird auf 20 Besucher begrenzt – je Pavillon fünf Personen. Interessierte müssen sich bei Eintritt auf das Gelände registrieren. Ebenso zur Teilnahme an den auf je 10 Personen begrenzte Führungen. Spender mit Desinfektionsmittel sind an jedem Stand vorhanden.

 


Kontaktperson: Landeshauptstadt Stuttgart, Garten-, Friedhofs- und Forstamt, Frau Engel
Planstatt Senner, Johann Senner

 

Weiterlesen …

Konzert Mary Summer im Park der Villa Berg

Oldies und aktueller Pop mit Mary Summer im Park der Villa Berg

“Every breath you take” hat in diesen gerade auch für die Kulturszene schwierigen Wochen eine besondere Bedeutung - ein Grund mehr, den Police-Song am Samstag, 24. Oktober, bei der Villa Berg noch einmal ganz bewusst zu genießen. Ab 13 Uhr wird die bekannte Stuttgarter Sängerin Mary Summer im Vorfeld der Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung des Parks ein 45-minütiges Konzert mit Oldies und aktuellen Pop-Songs geben.

Die in Stuttgart aufgewachsene Mary Summer wurde unter anderem durch ihren Auftritt bei “The Voice of Germany” bekannt und hat sich ehrenamtlich für benachteiligte Kinder in der ganzen Welt engagiert. Begleitet wird sie bei ihrem Auftritt im Park der Villa Berg von dem Gitarristen Andy Newman, der in Los Angeles studiert hat und als Gitarrenlehrer, Produzent und Session-Gitarrist schon zahlreiche Bands und Solokünstler begleitet hat. Vervollständigt wird das Trio durch den in Stuttgart lebenden Künstler Daniel Weiß am E-Piano. Weiß war als Arrangeur, Komponist, Bassist und Pianist beispielsweise für die Stuttgarter Philharmoniker und auch an den Stuttgarter Musicalhäusern tätig. Bei Konzerten hat er unter anderem schon mit Cassandra Steen oder Jamie Cullum gespielt.

Das Konzert an der Villa Berg dauert etwa 45 Minuten. Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln der Corona-Ver­ordnungen des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Stuttgart. Das bedeutet auch, dass während des gesamten Konzerts ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss. Eine schriftliche Anmeldung über die Homepage von MUSE-O (www.muse-o.de) ist zwingend erforderlich. Aus Gründen der Technik und des Gesundheitsschutzes sind nur maximal 30 Zuhörende zugelassen. Sitz­gelegenheiten sind nicht vorhanden, man bringe einfach einen Klappstuhl oder eine Picknickdecke mit.

Pop-Konzert mit Mary Summer (Gesang), Andy Newmann (Gitarre) und Daniel Weiß (Piano). Eine Veranstaltung in der Reihe „Kunst- und Kulturpark Villa Berg”, unterstützt vom Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart

Samstag, 24. Oktober 2020, 13.00 Uhr

Park der Villa Berg, Westgarten

Eintritt frei; Anmeldung zwingend erforderlich

MUSE-O wird institutionell gefördert vom Kulturamt der Stadt Stuttgart.

Aktuelle Informationen stets unter www.muse-o.de

Weiterlesen …

Temporäre „Kunsthalle“ im Park der Villa Berg

 Als zweite Veranstaltung der MUSE-O-Veranstaltungsreihe im Park der Villa Berg entsteht auf der öden Wiese westlich der Villa die „Kunsthalle Stuttgart-Ost“ – für einen Tag, den 28. August. Eröffnung ist um 12 Uhr.

 Vor zehn Jahren taten sich die Bildenden Künstler Wolfram Isele, Sieger Ragg (†) und Joachim Sauter, allesamt im Stuttgarter Osten beheimatet, zur Künstlergruppe „Kunsthalle Stuttgart-Ost“ zusammen. Sie bauten tatsächlich eine solche „Halle“, allerdings aus Holzlatten und Frischhalte­folie. Dieses transportable Gewächshaus ist ein unabhängiger Aktionsraum, hier zeigen die ausstellenden Künstler ihre Arbeiten ohne die Bevormundung durch Kuratoren. „Die Form des Gewächshauses“, schreiben die Künstler, „steht dabei ... auch für die Idee eines künstlerischen Biotops, das abseits verfestigter Strukturen Blüten treibt.“ Gezeigt werden Grafiken von Isele, Malerei von Ragg und Skulpturen von Sauter.

Um 12 Uhr wird die Präsentation aufgebaut sein und wartet auf Besucherinnen und Besucher. Gegen 16 Uhr wird der Autor Helmut Engisch das Projekt kommentieren. Ab 18 Uhr gibt es „Musik zum Hören und Genießen“ mit „Gez und Cassandra“. Das Duo besteht aus der Sängerin Cassandra Acker und dem Gitaristen Gez Zirkelbach. Die Ausstellung endet um 20 Uhr.

Anders als bei den anderen Veranstaltungen dieser Reihe gibt es hier keine Beschränkung der Besuchendenzahl, denn die geltenden Abstandsregeln sind problemlos einzuhalten. Wer der Rede und der Musik sitzend folgen will, möge sich einfach einen Klappstuhl oder eine Picknickdecke mitbringen, ebenso benötigte Getränke und Verpflegung!

 „Kunsthalle Stuttgart-Ost“. Eine eintägige Ausstellung der gleichnamigen Künstlergruppe. Von und mit Wolfram Isele, Sieger Ragg (†) und Joachim Sauter, Ansprache: Helmut Engisch, Musik: Gez Zirkelbach (Gitarre) und Cassandra Acker (Gesang). Eine Veranstaltung in der Reihe „Kunst- und Kulturpark Villa Berg", unterstützt vom Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart

Eintritt frei

 Aktuelle Informationen stets unter www.muse-o.de

Weiterlesen …

Neue Kulturreihe im Park der Villa Berg

MUSE-O präsentiert in diesem Sommer eine neue Veranstaltungsreihe im Park der Villa Berg. Den Auftakt bildet am 20. August das Hörbild „Baumeister Leins soll leben!“ Das kleine literarische Pro-gramm wirft einen heiteren Blick auf die rund 170-jährige Ge-schichte der einstigen königlichen Sommerresidenz.


Der Historiker Ulrich Gohl hat bei den Recherchen zu seinem Buch über die Villa viele Fakten und Geschichten entdeckt, die amüsante Schlaglichter auf die prachtvolle Zeit der Villa werfen. Er hat sie zu einem Hörbild montiert, das seine Kabarettkollegen Martin Ehmann und Ulrich Heinz nun präsentieren. Man erfährt augenzwinkernd von den Geldproblemen, die der Bau des Schlösschens verursachte und erhebt das Glas mit den Bauleuten beim Richtfest. Ein „Reporter“ berichtet aus dem Jahre 1857 von der „Entrevue de Stuttgart“, bei der Zar Nikolaus II., Kaiser Napoleon III. und der württembergi-sche König Wilhelm I. samt Gemahlinnen und Gefolge zu politischen Gesprächen und feinem Essen in der Villa zusammenkamen. Weiter treten auf: Friedrich Wilhelm Hackländer, Herzogin Wera und Kurt Schwitters.
Die Violinisten Meng Han und Anton Tkacz, brillante Master-Studenten an der hiesigen Musikhochschule, spielen dazu ein Stück, das zeitlich in die Entstehungszeit der Villa passt: das Duetto in D-Dur op. 67 Nr. 2 von Louis Spohr.
Die rund einstündigen Veranstaltung findet westlich der Villa statt, bei den Abgängen zum ehemaligen Halbmondsee. Eine schriftliche Anmeldung über die Homepage von MUSE-O (www.muse-o.de) ist zwingend erforderlich.

Aus Gründen der Technik und des Gesundheitsschutzes sind nur maximal 30 Zuhörende zugelassen. Sitzgelegenheiten sind nicht vorhanden, man bringe einfach einen Klappstuhl oder eine Picknickdecke mit, ebenso benötigte Getränke und Verpflegung!


„Baumeister Leins soll leben!“ Ein Hörbild mit Musik rund um die Villa Berg. Von und mit Mustermann und die Motzlöffel (Ulrich Gohl, Martin Ehmann und Ulrich Heinz), Musik: Meng Han (Geige) und Anton Tkacz (Geige). Eine Veranstaltung in der Reihe „Kunst- und Kulturpark Villa Berg", unterstützt vom Kulturamt der Lan-deshauptstadt Stuttgart

Eintritt frei; Anmeldung zwingend erforderlich
Aktuelle Informationen stets unter www.muse-o.de

Weiterlesen …

Projektgruppensitzung und Parkbegehung // 06.08.2020 // Villa Berg

Liebe Projektgruppe Villa Berg,
 
am Donnerstag, den 06. August findet das nächste Projektgruppentreffen Villa Berg statt, dieses Mal mit dem Schwerpunkt Park. Beim Treffen wird auch das Planungsbüro für Landschaftsarchitektur Planstatt Senner teilnehmen. Das Treffen findet in persönlicher Präsenz und selbstverständlich unter Beachtung der Corona-Hygienemaßnahmen statt.
 
Gemeinsam ist zunächst eine Parkbegehung im Park der Villa Berg geplant, anschließend wird Planstatt Senner in den Räumlichkeiten der Heilandskirche den aktuellen Planungsstand vorstellen.
 
Aus dem Projektteam der Stadt Stuttgart werden teilnehmen:

  • Kilian Bezold und Elke Engel, Garten-, Friedhofs- & Forstamt (GFF)
  • Astrid Schmelzer, Amt für Stadtplanung und Wohnen
  •  

 

Inhaltlich wollen wir uns dieses Mal über folgende Aspekte austauschen:

  • Präsentation zum aktuellen Planungsstand - Planstatt Senner
  • Fragen & Antworten
  • Sonstiges

 

TERMIN: DONNERSTAG, 06. AUGUST 2020 // 18:30 UHR // TREFFPUNKT Heilandskirche

Weiterlesen …

königliches Picknick im Park der Villa Berg // 12.07.2020 // Villa Berg

Adliges Picknick

Die Gruppe Hochadel 1860 lädt am 12.07.2020 ab 15 Uhr in den Park der Villa Berg ein. Neben einen tollen Musikprogramm gibt es für die Kinder viele historischen Spiele zum Mitmachen.

 

Unterstützt wird das Picknick durch Mittel aus dem Verfügungsfonds.

 

Bitte Picknickdecke, Essen und Getränke selbst mitbringen.

Weiterlesen …

Virtuelle Projektgruppensitzung // 08. April 2020 // Villa Berg

Liebe Projektgruppe Villa Berg,

besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Das öffentliche Leben ruht größtenteils und wer es irgendwie einrichten kann, bleibt zu Hause. Trotzdem wollen wir gemeinsam weiterarbeiten und nicht noch mehr in Stillstand verfallen. Im letzten Stöckachtreff wurde deutlich, dass zeitnah eine Projektgruppensitzung stattfinden sollte. Damit diese nicht ausfallen muss, haben wir ein virtuelles Konferenzformat ausgearbeitet und laden Sie zur ersten virtuellen Projektgruppe ein. Genauere Infos können Sie der angehängten Einladung entnehmen.

 

Link zur Einladung und weiteren Erklärungen zum Vorgehen.

 

Folgende Termine sollten Sie sich merken:

31.03.2020 und 01.04.2020: Testlauf ohne Moderation von 11:45—13:15 Uhr und von 17:00—18:30 Uhr

06.04.2020: Übungsstunde mit Moderation von 18:00—19:00 Uhr

08.04.2020: Virtuelle Projektgruppe von 19:00—21:00 Uhr

 

Es sind alle eingeladen, an der Sitzung teilzunehmen und mitzudiskutieren.

Wenn Sie an der virtuellen Sitzung teilnehmen möchten, können Sie uns eine kurze Mail an: Sandra.Heckelmueller@dialogbasis.de schicken. Ihre Daten werden im Anschluss an die Veranstaltung wieder gelöscht.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

 

Herzliche Grüße

Sandra Heckelmüller und Patrick Maier

Weiterlesen …

Projektgruppensitzung // 12.12.2019 // Villa Berg

Liebe Projektgruppe Villa Berg,


der Gemeinderat hat den Grundsatzbeschluss zur Villa Berg Ende Mai 2019 getroffen und die Verwaltung die Arbeit entsprechend dem Beschlusstand aufgenommen. Es wurde u.a. ein amtsübergreifendes Projektteam aus Kulturamt und Stadterneuerung aufgesetzt.


Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern der Projektgruppe Villa Berg sollen die seitens der Verwaltung vorgesehenen nächsten Schritte besprochen werden. Die Einladung per PDF finden Sie hier .


Aus dem Projektteam der Stadt Stuttgart werden teilnehmen:
• Marc Gegenfurtner und Tosin Stifel, Kulturamt
• Astrid Schmelzer, Amt für Stadtplanung und Wohnen


Inhaltlich wollen wir uns dieses Mal über folgende Aspekte austauschen:
• Update: Was umfasst der Gemeinderatsbeschluss und welche Projekte gibt es
• Vorstellung der Vorgehensweise der Verwaltung zur Entwicklung eines Betriebskonzepts
• Vorstellung der Vorgehensweise hinsichtlich der Vergabe der Architektenleistungen
• Ausblick auf das Jahr 2020


TERMIN: DONNERSTAG, 12. DEZEMBER 2019 // 19 UHR // STADTTEIL- UND FAMILIENZENTRUM, METZSTRASSE 26
Gerne können Sie schon vorab Fragen und Anmerkungen einreichen. Sie können diese bis Dienstag, 10. Dezember 2019, per Email direkt an die Villa Berg Adresse (villaberg@dialogbasis.de) richten.

 

Moderiert und dokumentiert wird die Veranstaltung durch DIALOG BASIS.

Weiterlesen …

Harfenkonzert im Park der Villa Berg

Sommerliches Konzert im Rosengarten der Villa Berg

 

Am Sonntag, den 8. September, um 16 Uhr lädt die Projektgruppe Villa Berg und die Gemeinwesenarbeit am Stöckach ein zu einem sommerlichen Harfenkonzert mit Monica von Silberschatten.

Der Rosengarten ist im Juli eröffnet worden und die Rosen blühen, ein herrlicher Ort mitten in Stuttgart, um der Harfenmusik von Frau von Silberschatten zu lauschen.

 

„Das Repertoire von Monica von Silberschatten auf der keltischen Harfe besteht aus überwiegend keltisch inspirierten Melodien, u.a. aus Irland, Wales, Schottland, England, der Bretagne und Spanien und Eigenkompositionen.“

 

Weitere Infos: Eintritt frei, Spenden willkommen,

 

Stadtteil- und Familienzentrum, Metzstr. 26, 70190 Stuttgart, Tel. 0711/67223005

 

Weiterlesen …

Gemeinderat Vorlage Villa Berg // 23.05.2019 // 15 Uhr // Villa Berg

Liebe Projektgruppe Villa Berg,

 

der Gemeinderat diskutiert am 23.05.2019 über die Vorlage zur Villa Berg. Gerne dürfen Sie die Diskussion mitverfolgen.

 

Auszug aus dem Ratskalender:

 

Tagesordnung für die öffentliche Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag, 23. Mai, 15:00 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses, 3. Stock, Marktplatz 1:

 

[...]

 

12 Sanierung Stuttgart 29 -Teilbereich Stöckach-
Villa Berg ein offenes Haus für Musik und Mehr
Sanierung und Weiterentwicklung der Tiefgarage und anteiliger Parkanlage
Grundsatzbeschluss

 

Zum Ratskalender gelangen Sie hier .

Weiterlesen …

Flanieren und Spazieren rund um die Villa Berg // 19.05.2019 // 14 Uhr // Villa Berg

Liebe Projektgruppe Villa Berg,

 

die Vorlage zur Villa Berg wurde am Dienstag, den 07. Mai 2019 im UTA eingebracht. Um das Thema nochmals in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen, werden wir uns am Sonntag, den 19. Mai vor der Villa Berg (Südterasse) treffen und gemeinsam mit der Gruppe Hochadel und der Königin Olga um die Villa Berg flanieren und spazieren.

 

Gerne dürfen Sie auch schon vorab die Verbetrommel dafür rühren.

Weiterlesen …

Protokoll // 07.05.2019 // Villa Berg

Die Vorlage zur Villa Berg wurde am Dienstag, den 07. Mai 2019 als TOP 1 im UTA eingebracht und den Mitgleidern der Projektgruppe am selben Tag zugeschickt.

Die Projektgruppensitzung fand ebenfalls am 07. Mai 2019 statt. Auf der Tagesordnung standen folgende Punkte:
 

  • Vorstellung der Vorlage mit anschließender Diskussion
  • Weiteres Vorgehen der Projektgruppe Villa Berg

 

 

Das Protokoll finden Sie hier .

 

Weiterlesen …

Bericht Filmaufnahmen SWR // 16.04.2019 // Villa Berg

Nachdem der SWR bereits an Weihnachten 2018 über die Villa Berg in der Sendung „Traumvillen im Südwesten: Luxus, Glanz und 70 Zimmer“ berichtete, wurde nun in der Landesschau am 15. April 2019 die Frage gestellt, wie es mit der Villa Berg weitergehen soll.
In der anschließenden Projektgruppensitzung wurde eine „Offenen Aufforderung“ an die politischen Entscheidungsträger verfasst.

 

Einen kurzen Bericht zu den Filmaufnahmen finden Sie hier .

 

Den Link zum Beitrag in der Mediathek finden Sie hier .
Die „Offenen Aufforderung“ der Projektgruppe Villa Berg hier .

Weiterlesen …

Villa Berg SWR Landesschau // 15.04.2019 // 18:45-19:30 // Villa Berg

Filmaufnahmen mit dem SWR!

 

Wie geht es mit der Villa Berg weiter? Das Filmteam des SWR rund um Gabriele Damasko stellte sich diese Frage ebenfalls und lud zu einem weiteren Drehtermin. Gerne und zahlreich unterstützte die Projektgruppe die Aufnahmen. Bereits am Montag, den 15. April 2019 können Sie sich vom Ergebnis überraschen lassen. Der Beitrag wird in der SWR Landesschau zwischen 18:45 und 19:30 Uhr ausgestrahlt.

 

15.04.2019 | SWR Landesschau | Villa Berg |18:45-19:30 Uhr

Weiterlesen …

Protokoll // 11.04.2019 // Villa Berg

Das Protokoll zur Projektgruppensitzung vom 11.04.2019 ist online.

 

Im Zentrum dieses Treffens stand der(Planungs-)stand zu Villa Berg und Park der Villa Berg.

 

Das Protokoll finden Sie hier .

 

Weiterlesen …

Treffen Filmaufnahmen // 11.04.2019 // Villa Berg

Filmaufnahmen mit dem SWR!

 

Die Geschichte der Villa Berg soll im SWR weitererzählt werden. Frau Damasko hat im Rahmen des Austauschpodiums am 21.03.2019 vorgefühlt, ob die Gruppe weitere Filmaufnahmen unterstützen würde. Es wurde fleißig genickt.
 
Die vorangegangen Drehtermine und die SWR-Produktion zur Villa Berg stellten gleichermaßen Highlights im Jahreskalender der Projektgruppe dar. Frau Damasko würde in einem weiteren Beitrag die Gruppe gerne zum aktuellen Stand interviewen und dazu (in einem kürzeren Drehtermin) mit ihrem Team sowohl Aufnahmen vor der Villa Berg (Special Guest Königin Olga) um 17:45 Uhr als auch im Rahmen des Projektgruppentreffens in der Heilandskirche (ab 19 Uhr) machen.
 
Es wäre sehr schön, wenn Sie auch dieses Mal wieder zahlreich die Aufnahmen unterstützten würden. Treffpunkt ist der obere Parkplatz direkt an der Villa Berg. Sollten Sie nicht im Beitrag auftauchen wollen, können wir das auch dieses Mal wieder sicherstellen. Sie können also unbesorgt in die Projektgruppensitzung kommen.
 
 
Filmaufnahmen an der Villa Berg: 17:45 Uhr
Filmaufnahmen im Rahmen der Projektgruppe: 19:00 Uhr

 

11.04.2019 | Filmaufnahmen Villa Berg | Parkplatz Haupteingang Villa Berg | 17:45 Uhr

Weiterlesen …

Offene Aufforderung // 11.04.2019 // Villa Berg

Die Projektgruppe Villa Berg hat aus der Presse erfahren, dass die Vorlage zur Entscheidung über die
Varianten der Machbarkeitsstudie Villa Berg nach Ostern 2019 im Gemeinderat eingebracht werden soll und hierzu eine "Offene Aufforderung" verfasst.

 

Die "Offene Aufforderung" finden Sie hier.

Weiterlesen …

Stellungnahme zum Antrag: Entwicklung einer neuen Pflegeeinrichtung // 21.03.2019 // Villa Berg

Stellungnahme zum Antrag 101/2019: Entwicklung einer neuen Pflegeeinrichtung am Standort der SWR-Fernsehstudios
 
Der Antrag vom 06.03.2019 Nr. 101/2019 (Entwicklung einer neuen Pflegeeinrichtung am Standort der SWR-Fernsehstudios) sorgte für einigen Diskussionsbedarf in Stuttgart und auch in den Reihen der Projektgruppe Villa Berg.
 
Im Rahmen eines Austauschpodiums am 21.03.2019 hat sich die Projektgruppe Villa Berg auf eine gemeinsame Stellungnahme verständigt. Die Stellungnahem konnten noch vor dem am 26.03.2019 tagenden UTA an die politischen Entscheidungsträger verschickt werden.
 

Weiterlesen …

Einladung Austauschpodium // 21.03.2019 // Villa Berg

 

LIEBE PROJEKTGRUPPE VILLA BERG,

am 06.03.2019 wurde ein Antrag durch die CDU, SÖS-Linke-Plus, Freie Wähler und FDP zum Thema „Pflegeeinrichtung am Standort der SWR-Fernsehstudios“ eingereicht. Am 26.03.2019 steht der Antrag im UTA auf der Tagesordnung.
 
In der letzten Woche ist eine teils emotionale Debatte um diesen Antrag auch im Rahmen der Projektgruppe und dem Stöckachtreff entstanden. Auf Anfrage aus der Gruppe bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über das Thema zu diskutieren und über das weitere Vorgehen zu beratschlagen.
 
Termin des Treffens:
Donnerstag, den 21.03.2019
19–21 Uhr
Der Raum in der Metzstraße ist belegt. Die Veranstaltung wird deshalb im Gemeindehaus der Heilandskriche, Sickstraße 37, stattfinden.
 

Weiterlesen …

Bericht Weihnachtsfeier im Rosengarten // 16.12.2018 // Villa Berg

Weihnachtliche Stimmung im Belvedere
 
 
Bei herrlichem Winterwetter haben sich am 16. Dezember 2018 ca. 80 Menschen im Belvedere versammelt, um sich von Musik und Glühwein in weihnachtliche Stimmung versetzen zu lassen. Stromlos und sehr stimmungsvoll konnten die Besucher*innen an diesem schönen Ort im Park der Villa Berg den Sonntagabend ausklingen lassen.
Dank des Verfügungfonds konnten Lichter und Thermobehälter angeschafft, sowie das musikalische Programm honoriert werden. Musikalisch wurde der Abend von dem Chor Liederlust aus Mettingen und dem Posaunenchor Stuttgart-Ost gestaltet, dafür herzlichen Dank. Die Spenden dieses Abends gingen direkt an ein Schulprojekt in Südindien.
 
 
Eindrücke:
 
 

Weiterlesen …

Traumvillen im Südwesten - Luxus, Glanz und 70 Zimmer // 28.12.2018 // 20:15 Uhr // SWR-Fernsehen

Sendetermin Villa Berg steht

 

Nach vielen Stunden Filmaufnahmen befindet sich der SWR aktuell im Schnitt zur Sendung "Traumvillen im Südwesten - Luxus, Glanz und 70 Zimmer"

 

Sendetermin ist der 28.12.2018 um 20:15 Uhr im SWR-Fernsehen

Weiterlesen …

Weihnachtsfeier im Rosengarten

Weihnachtsfeier im Rosengarten

 

Die Projektgruppe der Villa Berg und die Gemeinwesenarbeit am Stöckach laden am 16. Dezember 2018 von 18 bis 20 Uhr zur Weihnachtsfeier im Rosengarten ein.

 

Musikalisch umrahmt wird die Feier vom Posaunenchor Ost. Unterstützt wird die Weihnachtsfeier durch Mittel aus dem Verfügungsfonds.

 

Weiterlesen …

Bericht Filmaufnahmen SWR // 19.07.2018 // Villa Berg

Filmaufnahmen "Villen im Südwesten" mit dem SWR!

 

Nachdem der SWR in der Projektgruppensitzung im Juni Filmaufnahmen von der Villa Berg Gruppe in den Räumlichkeiten des Stadtteil- und Familienzentrums gemacht hatte, stand am 19. Juli um 19 Uhr der Aufnahmetermin vorder Kulisse der Villa Berg selbst an.

 

Einen kurzen Bericht und Bilder zur den Filmaufnahmen finden Sie hier .

 

Der Sendetermin ist noch nicht bekannt, wird aber so früh wie möglich auf der Homepage veröffentlicht.

Weiterlesen …

Treffen // 19.07.2018 // Villa Berg

Foto-Shooting mit dem SWR!

 

Nachdem der SWR in der letzten Projektgruppensitzung Filmaufnahmen von der Villa Berg Gruppe in den Räumlichkeiten des Stadtteil- und Familienzentrums gemacht hat, steht jetzt noch ein Fototermin vor der Villa Berg selbst aus. Da sich die meisten Projektgruppenmitglieder in der Doodle-Umfrage für den 19. Juli entschieden haben, werden die Aufnahmen am 19. Juli um 19 Uhr stattfinden.

 

Treffpunkt ist der Parkplatz an der Villa.

 

Alle Kurzentschlossenen sind dazu eingeladen, an den Filmaufnahmen mitzuwirken.

Weiterlesen …

Protokoll // 20.06.2018 // Villa Berg

Das Protokoll zum Treffen der Projektgruppe Villa Berg am 20. Juni 2018 ist online.

Tagesordnung war:

 

TOP 1 Villa Berg/Park Villa Berg

 

Zuständigkeitsbereich der Ämter
Stand Rosengarten/Südeingang
Sperrungen Tiefgarage/Belvedere
Grundsätze zum Parkpflegewerk – Schnittstelle Freiraumplanungen Park und Gebäude
Parkpflegewerk – sich abzeichnende neue Projekte
Stand Vorlage Gebäude Villa Berg

 

TOP 2 Sonstiges

 

Das Protokoll des Treffens der Projektgruppe Villa Berg am 20. Juni 2018, bei dem inhaltlich vor allem über den Park der Villa Berg und das Parkpflegewerk, das im Herbst dem Gemeinde- und dem Bezirksbeirat vorgelegt weden soll, diskutiert wurde finden Sie hier .

 

Weiterlesen …

Protokoll // 05.03.2018 // Villa Berg

Hier finden Sie die Dokumentation des Treffens der Projektgruppe Villa Berg am 05. März 2018, bei dem die Teilnehmenden Gelegenheit bekamen die 3 Variantem der Machtbarkeitsstudie ohne Beteiligung der Stadt zu diskutieren und eine Stellungnahme zu einer der Varianten zu erarbeiten.

 

Außerdem entschied sich die Projektgruppe für die Teilnahme am "Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung"

 

Nachzulesen sind die Inhalte im Protokoll vom 05.03.2018

 

 

 

Tagesordnung:

Top 1: 
Diskussion über die 3 Varianten der Machbarkeitsstudie

Top 2:
Vorstellung „Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung“

Top 3: 
Sonstiges

 

 

Eine Übersicht über die Entwicklungen rund um die Villa Berg und die Aktivitäten der Projektgruppe, finden Sie im Dokumentationsbereich über folgenden Link:

Dokumentation Projektgruppe Villa Berg

Weiterlesen …

Treffen // 05.03.2018 // Villa Berg

 

LIEBE PROJEKTGRUPPE VILLA BERG,

 

im letzten Projektgruppentreffen am 19.12.2017 wurde festgehalten, dass sich die Projektgruppe nochmals zum Austausch über die Varianten der Machbarkeitsstudie mit Unterstützung der modularen Stadtteilassistenz treffen könnte. Die Projektgruppe sollte sich nach etwas Bedenkzeit im neuen Jahr erneut treffen, diskutieren und dann eine Stellungnahme formulieren.

 

TREFFEN PROJEKTGRUPPE VILLA BERG

 

Nachdem von der Gruppe ein neuer Termin für das Projektgruppentreffen gewünscht wurde, konnten wir gemeinsam in einer Doodle-Umfrage einen Termin finden.

 

Wir laden Sie herzlich am Montag, den 05. März 2018 um 19:00 Uhr ins Stadteil- und Familienzentrum (Metzstraße 26) zum Projektgruppentreffen der Villa Berg ein.

 

Gerne können Sie schon vorab Fragen und Anmerkungen einreichen. Sie können diese bis Freitag, 02. März 2018, per Email direkt an Frau Schmelzer oder an die Villa Berg Adresse richten.

 

Moderiert und dokumentiert werden wird die Veranstaltung durch DIALOG BASIS.

 

WETTBEWERB FÜR VORBILDLICHE BÜRGERBETEILIGUNG

 

Im letzten Stöckachtreff, am 20. Februar 2018, haben wir auf die Möglichkeit der Teilnahme am „Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hingewiesen. Wir sind der Meinung, dass die Projekte Villa Berg und Stöckachplatz & HWS große Chancen im Wettbewerb haben könnten und der Stöckachtreff eine zentrale Rolle im Wettbewerb spielen sollte! Wir würden uns sehr über Ihre Mithilfe freuen.

Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung

Weiter Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

 

 

TAGESORDNUNG PROJEKTGRUPPE VILLA BERG

 

PROGRAMM

05. März 2018

UHRZEIT

19:00–21:00 Uhr

TOP 1

Diskussion über die 3 Varianten der Machbarkeitsstudie

TOP 2

Vorstellung „Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung“

TOP 3

Sonstiges

 

 

Eine Übersicht über die Entwicklungen rund um die Villa Berg und die Aktivitäten der Projektgruppe, finden Sie im Dokumentationsbereich über folgenden Link:

Dokumentation Projektgruppe Villa Berg

Weiterlesen …